Unsere

Fische verwerten (Tipps, Tricks, Rezepte)

Es wurden die verständlichsten Videos und Berichte herausgesucht!

Barsch (Percidae)

Den Barsch findet man auch als Speisefisch in der Küche, hier ist es meist der Flußbarsch oder von den Unterarten der Zander. Das Fleisch des Barsches ist sehr schmackhaft und fest. Barsch kann pochiert, gedünstet, gebraten, gekocht und geräuchert werden.

 

 

Barsch häuten (Video)

Hecht (Esox)

Als Speisefisch ist der Hecht geschätzt, allerdings hat er spitze Gräten, sogenannte Y-Gräten. Durch die geordnete zweireihige Lage im Rücken stellt die Entfernung der Gräten aber kein größeres Problem dar und kann mit ein wenig Aufwand durchgeführt werden. Das Fleisch des Raubfisches ist relativ trocken. Aber trotzdem kann man ihn relativ grätenfrei filetieren.

 

Hecht filetieren (Video)

Zander (Sander lucioperca)

Der Zander eignet sich ideal als Speisefisch und erfreut sich regional insbesondere in Österreich und Ungarn größter Beliebtheit. Aufgrund des Faktes, dass er sehr grätenarm ist, eignet sich der Zander ideal zum filetieren, weshalb er auf dem deutschen Markt meist nur als Filet angeboten wird.

 

Zander filetieren (Video)

Homepage / Besucher seit 13.11.2011
Besucherzaehler
Morgensternteich

Mondkalender 2021