2014

Fangmeldungen Zuchtteich 3

Reuse

Fischart

Anzahl

Karpfen

 

Zander

4

Hecht

2

Schleie

19

Barsch

7

Aal

2

Angeln

Fischart

Anzahl

Karpfen

63

Zander

4

Hecht

4

Schleie

12

Barsch

4

Aal

 

Genannte Fische wurden aus dem Zuchtteich 3 gefangen und in den Morgensternteich umgesetzt. Die letzten Fangmeldungen waren aus Juli 2014 (Reuse 03.07. und Angeln 13.07.).

September

Rüdiger Scheunert am 08.09.2014 Morgensternteich / Zander 75 cm, 3,3 Kg
Rüdiger Scheunert am 08.09.2014 Morgensternteich / Zander 75 cm, 3,3 Kg

Juli

Carsten Becker am 06.07.2014 gegen 10.40 Uhr Morgensternteich / Aal 69 cm, 590 g, auf Köfi
Carsten Becker am 06.07.2014 gegen 10.40 Uhr Morgensternteich / Aal 69 cm, 590 g, auf Köfi

Juni

Benjamin Burgdorf am 27.06.2014 gegen 07.20 Uhr Morgensternteich / Graskarpfen 86 cm / 9,5 kg
Benjamin Burgdorf am 27.06.2014 gegen 07.20 Uhr Morgensternteich / Graskarpfen 86 cm / 9,5 kg

Mai

Kevin Bergmaier am 31.05.2014 gegen 10.15 Uhr Morgensternteich / Graskarpfen 85 cm, 8,3 kg
Kevin Bergmaier am 31.05.2014 gegen 10.15 Uhr Morgensternteich / Graskarpfen 85 cm, 8,3 kg

Mond: zunehmend

Erstes Viertel - 10 % beleuchtet

Stefan Driese am 26.05.2014 gegen 18.15 Uhr ZT3 / Hecht 70 cm, 2,5 kg, Köder Wobbler
Stefan Driese am 26.05.2014 gegen 18.15 Uhr ZT3 / Hecht 70 cm, 2,5 kg, Köder Wobbler

Mond: abnehmend

Letztes Viertel - 4 % beleuchtet

Bejamin Burgdorf am 19.05.2014 gegen 21.20 Uhr ZT3 / Zander 74 cm, 3,5 kg
Bejamin Burgdorf am 19.05.2014 gegen 21.20 Uhr ZT3 / Zander 74 cm, 3,5 kg

Mond: abnehmend

Drittes Viertel - 68 % beleuchtet

Peter Meerts am 15.05.2014 gegen 18.00 Uhr Morgensternteich / Schleie ca. 40 cm / 1,2 kg
Peter Meerts am 15.05.2014 gegen 18.00 Uhr Morgensternteich / Schleie ca. 40 cm / 1,2 kg

Mond: abnehmend

Drittes Viertel - 98 % beleuchtet

Am So. 04.05.2014 war zum ersten Mal der Zuchtteich 3 mit Kunstköder auf Raubfisch freigegeben! Einige jüngere Angler fanden sich an diesem Tag bei nicht so schönen Maitemperaturen ein. Benjamin Burgdorf konnte gegen 08.15 Uhr einen 60er Zander landen und schonend in den Morgensternteich umsetzen. Arno Bünger versuchte nach einigen erfolglosen Würfen im ZT3 sein Glück im Morgensternteich. Hier fing er nach dem ersten Wurf einen kleinen, vermutlich zweijährigen, Hecht! Dieser wurde natürlich auch wieder zurück gesetzt!

Arno Bünger am 04.05.2014 gegen 11.00 Uhr
Arno Bünger am 04.05.2014 gegen 11.00 Uhr
Benjamin Burgdorf am 04.05.2014 gegen 08.15 Uhr
Benjamin Burgdorf am 04.05.2014 gegen 08.15 Uhr

Mond: zunehmend

Erstes Viertel - 30 % beleuchtet

April

Beim Anangeln am 27.04.2014 im Zuchtteich 3 wurden insgesamt 15 Spiegelkarpfen gelandet, keiner unter 5 Kg. Der schwerste Karpfen wurde gegen 10.00 Uhr von Bernd Peters gelandet. Er wog bei 70 cm 8,5 Kg. Weiterhin wurden noch 1 kleiner Zander (ca. 30 cm), 1 Hecht, 3 Barsche, 1 Karausche und 1 Schleie gelandet. Alle Fische wurden schonend umgesetzt. Dazu ein paar Bilder.

Mond: abnehmend

Letztes Viertel - 7 % beleuchtet

Benjamin Burgdorf am 19.04.2014 gegen 19.00 Uhr
Benjamin Burgdorf am 19.04.2014 gegen 19.00 Uhr

Mond: zunehmend

Drittes Viertel - 76 % beleuchtet

 Felx Melzian am 06.04.2014 gegen 10.00 Uhr
Felx Melzian am 06.04.2014 gegen 10.00 Uhr

Mond: zunehmend

Erstes Viertel - 46 % beleuchtet

Homepage / Besucher seit 13.11.2011
Besucherzaehler
Morgensternteich

Mondkalender 2019